Otto-Wels-Preis für Demokratie: „Zukunft Europa(s)“

motiv otto wels preis 2016
MdB Priesmeier (SPD) ruft Jugendliche zum Mitmachen auf
 
Otto Wels Preis AnkuendigungRegion – „Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht in diesem Jahr zum vierten Mal den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Jugendliche und junge Erwachsene sind im Rahmen eines Kreativ-Wettbewerbs aufgerufen, sich mit dem Thema „Zukunft Europa(s)“ auseinanderzusetzen“, teilt der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Wilhelm Priesmeier mit.
 
„Die Frage nach der Zukunft Europas ist derzeit offener denn je. Zahlreiche Herausforderungen stellen die europäische Politik und Gesellschaft vor eine ernsthafte Bewährungsprobe. Bei der Suche nach der Antwort auf die Frage wie Europas Zukunft aussehen soll, kommt der jungen Generation eine besondere Bedeutung zu. Sie hat jetzt die Chance, die Zukunft mitzugestalten und die europäische Idee zu neuem Leben zu erwecken, denn Europa steht vor einer Bewährungsprobe. Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist noch nicht überwunden. Eine solidarische Antwort auf die Flüchtlingsfrage steht aus. Tendenzen einer Renationalisierung und offener Rassismus gegen Menschen, die in Europa Schutz suchen, sind besorgniserregend. Mit dem diesjährigen Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion deshalb junge Menschen aus, die sich in kreativer Weise mit der Frage nach der Zukunft der europäischen Idee und der Bekämpfung von Rechtsextremismus beschäftigen“, ruft Priesmeier daher junge Menschen ab 16 Jahren in seinem Wahlkreis Northeim-Goslar-Osterode zum Mitmachen auf.
 
Der Kreativ-Wettbewerb richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 20 Jahren. Im Rahmen schriftlicher oder bildnerischer Arbeiten soll das Thema „Zukunft Europa(s)“ bearbeitet werden. „Mit dem Wettbewerb möchte die SPD-Bundestagsfraktion einen Beitrag dazu leisten, bei der jungen Generation Begeisterung für Europa zu wecken. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken attraktive Geldpreise, die von den SPD-Bundestagsabgeordneten gestiftet werden, sowie eine Einladung zur Preisverleihung in Berlin“, so Priesmeier abschließend. Einsendeschluss ist der 29. März 2016.
 
Die Wettbewerbs-Ausschreibung und das Teilnahmeformular sind abrufbar unter www.spdfraktion.de/ottowelspreis. "

#Vernetzen

 
Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen -
kontaktieren Sie mich doch einfach in Ihrem Lieblingsnetzwerk!
 
wpyoutube          Werden Sie mein Fan auf Facebook!          Folgen Sie mir auf Twitter!          wpgooglePlusFanSeite