Beantragung einer Glücksspiellizenz in Malta

Im April 2004 gab die Malta Lotteries & Gaming Authority bekannt, dass die neuen Remote Gaming Regulations in Kraft getreten sind. Die maltesische Regierung hat damit sichergestellt, dass die Vorschriften den Schutz der Website players¸ gewährleisten und übermäßige Bürokratie und Bürokratie eindämmen und damit den Ruf Maltas als seriöse Finanzdienstleistungsgerichtsbarkeit stärken. Buchmacher werden war also noch nie so einfach.

TuneMalta ist führend im Angebot von professionellen Dienstleistungen für große und kleine Betreiber, einschließlich Start-ups. Mit Hilfe unseres umfangreichen Kontaktnetzes können wir Ihnen helfen, mit anderen Betreibern zu interagieren, um Ihr Marktpotenzial zu erhöhen. Unsere fundierte Expertise in allen Aspekten von gaming¸ basiert auf einem grundlegenden Verständnis der Branche und auf den spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden.

Wir sind darauf vorbereitet, Ihnen eine Beratung zu bieten, die über die herkömmlichen Lizenzbestimmungen hinausgeht, und sind stolz darauf, Ihnen die folgenden professionellen Dienstleistungen rund um Remote Gaming Lincenses aus einer Hand anbieten zu können:

Beantragung einer Glücksspiellizenz in Malta

Malta war einer der ersten EU-Mitgliedsstaaten, der Remote Gaming durch die „Remote Gaming Regulations“ (2004) und die „Draft Amendments“ regulierte. Diese Regelungen fördern verantwortungsbewusstes Spielen bei den Betreibern und schützen gleichzeitig die Spieler. Die Lotterie- und Glücksspielbehörde ist eine unabhängige Aufsichtsbehörde, die für die folgenden Formen des Glücksspiels in Malta zuständig ist (online und landgestützt):

  • Vergnügungsmaschinen
  • Kasino-Spiele
  • Kommerzielle Bingo Spiele
  • Kommerzielle Kommunikation
  • Gaming-Geräte
  • Sportwetten
  • Nationale Lotterie und andere Lotterien
  • Non-Profit-Spiele

Eine typische maltesische Gaming Unternehmensstruktur würde darin bestehen, dass die Aktionäre der Malta Holding Company idealerweise in Malta wohnen. Bei seriösen Anbietern wie Sportwetten.net ist dies der Fall.

Die Malta Holding Company würde über maltesische Betreibergesellschaften verfügen, die Online-Gaming-Dienste anbieten würden. Schließlich würde die Back Office Services Company Dienstleistungen für andere operative Gesellschaften innerhalb der Gruppe erbringen (hauptsächlich für Mehrwertsteuerzwecke). Antragsformulare, die für die Beantragung einer der oben genannten Lizenzen erforderlich sind, können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.